GEOS Schlanders

BAUJAHR 2015 | ITALIEN

Die „Genossenschaft der Obsterzeuger Schlanders“ (GEOS), gegründet 1946, zählt mit 310 Landwirten, 120 Mitarbeitern und 960 ha Anbaufläche zu den größten Mitgliedsbetrieben im Verband der „Vinschgauer Produzenten“ (VI.P). Der Jahresrhythmus in der Genossenschaft richtet sich nach dem optimalen Reifegrad des Obstes: In sorgfältig ermittelten Erntefenstern liefern die Bauern rund 70.000 Tonnen Äpfel an die zwei GEOS-Standorte in Schlanders. Dort lagert das Obst praktisch ohne Frischeverlust in CA-Zellen (Controlled Atmosphere), bis es im Lauf der folgenden Saison nach und nach sortiert, verpackt und ausgeliefert wird – rund die Hälfte davon geht ins Ausland.

Projektüberblick

HOCHREGALLAGER

  • Silobauweise
  • Verzinktes Stahlregal
  • L x B x H: 63 x 33 x 28 m
  • 8 Regalgassen
  • Einfachtiefe Lagerung
  • 17.046 Stellplätze für Obstkisten
  • Nutzlast: 1.250 kg
  • Temperaturbereich: + 1 °C bis + 3 °C

 REGALBEDIENGERÄTE

  • 8 ganggebundene Regalbediengeräte mit Riemenantrieb im Hub 
  • Fahrgeschwindigkeit: 180 m/min
  • Fahrbeschleunigung: 0,5 m/s²
  • Hubgeschwindigkeit: 20 m/min
  • Hubbeschleunigung: 0,4 m/s²
  • Lastaufnahmemittel: Teleskopgabel einfachtief

FÖRDERTECHNIK

über 2 Ebenen mit Ein- und Auslager stellen inklusive

  • 2 Doppel-Verschiebewagen mit Riemenantrieb
  • 2 Vertikalförderer mit Riemenantrieb

SOFTWARE

  • Lagerleitsystem bestehend aus Lagersteuerung und Lagerverwaltung inklusive Visualisierung
  • Schnittstelle zum übergeordneten PPS (Produktionsplanungssystem)

Download Projektreport

Sie befinden sich auf der Seite "LTW Lösung für GEOS Schlanders"
URL: http://ltw.at/index.php/de/geos-schlanders.html