HERMES Arzneimittel

RETROFIT 2017 | WOLFRATSHAUSEN/DEUTSCHLAND

Das familiengeführte Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Pullach bei München hat sich seit der Gründung 1907 zu Europas größtem Hersteller von Arznei-Brausen entwickelt. Als einer von zwei Produktionsstandorten beschäftigt das nahe gelegene Werk Wolfratshausen 250 der insgesamt 800 Mitarbeiter. Im weltweit einzigartigen TOPO-Granulationsverfahren werden verschiedenste pharmazeutische Wirkstoffe und Lebensmittel in feste, lösliche Darreichungsformen gebracht, wie z.B. Brausetabletten, Kau- und Lutschtabletten oder Instantgetränke. Neben dem Vertrieb der eigenen Marken über Apotheken entwickelt und produziert HERMES auch für Vertragspartner – insgesamt über 500 Produkte für 35 Länder.

Projektüberblick

HOCHREGALLAGER

  • Verzinktes Stahlregal, Silobauweise
  • L x B x H: 70 x 30 x 23m
  • 5 Regalgassen für Europaletten (einfachtiefe Lagerung)
  • 1 Regalgasse für Industriepaletten (doppeltiefe Lagerung)
  • 10.900 Stellplätze
  • Temperaturbereich: + 15°C bis + 25°C

REGALBEDIENGERÄTE

  • 5 ganggebundene Regalbediengerät Lastaufnahmemittel: einfachtiefe Teleskopgabel
    Nutzlast: 800 kg
  • 1 ganggebundenes Regalbediengerät Lastaufnahmemittel: doppeltiefe Teleskopgabel
    Nutzlast: 1.000 kg

FÖRDERTECHNIK

über 4 Ebenen mit Ein- und Auslagerstrecken inklusive

  • 3 Verschiebewagen
  • 2 Vertikalförderer
  • Paketfördertechnik im Kommissionierbereich

SOFTWARE

  • Lagersteuerung inklusive Visualisierung
  • Schnittstelle zum übergeordneten Lagermanagementsystem (SuPCIS)

Download Projektreport

Sie befinden sich auf der Seite "LTW Lösung für HERMES Arzneimittel"
URL: http://ltw.at/index.php/de/hermes-arzneimittel.html